Freitag, 19. April 2013

Pancakes mit Bananen und Ahornsirup

Pancakes kommen ursprünglich aus Amerika und sind ein beliebtes Frühstück oder ein beliebter Nachtisch. Ich persönlich mag sie sehr gerne zusammen mit Ahornsirup und Erdbeeren. Da die Erdbeeren im Moment aber noch nicht so frisch und lecker sind, wie im Sommer, habe ich es dieses Mal mit Bananen gemacht.
Pancakes mit Bananen und Ahornsirup

Rezept für ca. 15 Stücke:
Zutaten:
- 100 g Mehl
- 1 Messerspitze Salz
- 10g Backpulver
- 2 Eier
- 1 EL Zucker
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 125ml kalte Milch
- 30 g aufgelöste Butter
- 4–5 EL neutrales Öl

Zubereitung:

  1. Die beiden Eier in einer Rührschüssel mit Zucker und Vanillezucker mit einem elektrischen Handmixer schaumig aufschlagen.
  2. Mehl, Backpulver und Salz in einer weitere Schüssel miteinander vermischen. Diese Mehlmischung dann durch ein Mehlsieb in den Eierschaum sieben.
  3. Zusammen mit der kalten Milch das ganze gut vermischen. Danach die geschmolzene Butter noch lauwarm unter den Teig mit einem Rührlöffel einrühren.
  4. Die Pancakes folgendermassen backen: Wenig Öl in eine beschichtete Pfanne (am besten vielleicht gleich eine Pancake-Pfanne wie diese.) und dann jeweils 1 EL Teig in die runden Aushöhlungen. Falls ihr nur eine normale Pfanne habt: die jeweiligen Teigmassen einfach mit genügend Abstand in die Pfanne tun. Sobald der Rand sich leicht bräunlich verfärbt, den Pancake wenden.
  5. Dies ergibt dann schöne aufgegangene Pfannkuchen.
  6. Diese kann man, wie ich zum Beispiel, mit Bananen und Ahornsirup essen. Es gibt aber viele Möglichkeiten. Wie esst ihr euren Pancake am liebsten?
Hier enthält ein Pancake nur ca. 65kcal.

Guten Appetit! :)

1 Kommentar :

  1. Sieht sehr lecker aus. :)

    LG
    http://welovefashion98ines.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...